Albarossa

Albarossa

Langhe DOC

Castello di Neive

2015

Castello di Neive liegt im historischen Zentrum des Dorfes. Seine Besitzer beauftragten mit Louis Oudart jenen Önologen, der schon den trockenen Barolo kreiert hatte, mit der Kellerarbeit. Allerdings zählte Neive damals noch nicht zum Anbaugebiet von Barbaresco. Erst 1933 wurden die Lagen mit denen der berühmten Nachbargemeinde Barolo zusammengelegt. Heute zählt Castello di Neive zu den führenden Produzenten der Region und ist im Gambero Rosso gar mit einem Tre-Bicchieri-Wein vertreten! Die Spitzenweine sind das Ergebnis der Zusammenarbeit der Önologen Gian Franco Cordero und Claudio Roggero.

CHF 32.50 75cl
  • sofort verfügbar
  • Herkunft

  • Traubensorten

  • Vinifikation

  • Degustationsnotizen

  • Geniessen zu

  • IT.44914715.2015
Top